Ergebnisse der IDM und German Open der Raceboards vom 3.-5.9.2021

Bei leichten Winden am Freitag den 3.9. gelangen doch vier Läufe, die den Abschluss mit einem Meistertitel schon möglich gemacht hätten. Das Hoffen auf weiteren Wettfahrten am Samstag wurde durch annähernde Windstelle enttäuscht- es konnten keine Wettfahrten gesegelt werden. Am Sonntagmorgen, mit dem abziehenden Nebel konnten dann dennoch zwei Schwachwind-Wettfahrten bei Ostwind in die Wertung genommen werden.
Die internationale Beteiligung bestand aus dem Vorjahres Sieger Luis Morris aus Großbritannien und den beiden Slowakischen Surfern Marcel Hesko und Patrik Pollak, mehrmaliger Weltmeister aus der Slowakei, der auch der diesjährige Gewinner der IDM Raceboard ist.
Alle Platzierungen hier: https://www.manage2sail.com/de-DE/event/IDMRaceboard2021#!/results?classId=94935a88-00f2-40b8-94a3-b4f1dd1cec9d

Mit Thomas Michaelis hatten wir einen kompetenten Wettfahrtleiter und einen absoluter Kenner der Surfszene. Der Raceboard-Klassenpräsident war auch Mitorganisator der WM 2021 im Rahmen der Warnemünder Woche mit 71 Startern aus 19 Nationen.

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren, dem Sparkassen-Sportbund, der VGH mit dem Büro Bodenstein aus Langenhagen und Autohaus Kahle aus Neustadt am Rbg.. Seien Sie das nächste Mal auch als Sponsor unserer Veranstaltung dabei.

Dank auch an die Regatta-Crew des YCN, den Motorbooten und den Helfern an Land.